Wer sind wir?


Wir sind eine Gruppe von engagierten Amateurfotografen und
-fotografinnen, die sich einmal im Monat im Gemeinschaftshaus in Barkenberg treffen, um unsere Bilder anzusehen und uns über alles auszutauschen, was mit Fotografie zu tun hat. Willkommen ist jeder und jede, der/die sich für Fotografie interessiert. Vorkenntnisse über das Wissen hinaus, wo sich der Auslöser an der eigenen Kamera befindet, sind nicht notwendig. Wir geben uns für jeden Treff eine bestimmte, fotografische Aufgabe, die Ergebnisse werden dann gemeinsam angeschaut und diskutiert. Dazu kommt Anschauungsunterricht in Bildbearbeitung, d.h. eine/r der Gruppe zeigt an einem Beispiel detailliert, wie er/ sie Bilder bearbeitet. Wir machen auch gemeinsame Exkursionen, wobei im Augenblick das Thema „Lost Places“ eine gewisse Vorrangstellung einnimmt. Natürlich wird auch kräftig gefachsimpelt und jede/r kann seine Fragen und Wünsche in der Runde einbringen.
 

 

 Foto des Monats August 2019:

Werner Budde:
Thema Froschperspektive: Ball (Farben verfremdet)